Unser Schülercafé

IMG_0158

Seit dem Schuljahr 2015/2016 ist das Schülercafé in das ehemalige „Badstüble“ umgezogen. Es gibt also mehr Platz und eine super ausgestattete Küche sowie eine Terrasse, die noch verschönert werden kann. Auch dieses Schülercafé wird in großen Teilen von den Schülern gemacht. Die fleißigen Helfer der Klassenstufen 5 und 6 helfen beim Verkauf, bei der Abrechnung, bei der Vorbereitung und beim Aufräumen im Schülercafé mit. Pro Woche arbeitet jeweils ein Team mit 4-5 Schülern, die in der Mittagspause Dienst machen.

Am Anfang des Schuljahres haben die neuen 5er eine Einweisung ins Schülercafé bekommen und können nun ein halbes Jahr ausprobieren, ob es ihnen gefällt. Wer dabei bleiben möchte, meldet sich einfach für das nächste Schulhalbjahr an. Die Schüler machen die Arbeit freiwillig und bekommen kein Geld für ihre Arbeit. jedoch haben wir eine Bewertungstafel, bei der das Team, die Kunden und auch die Leitung, jweils die Woche des Teams bewerten. Diese Bewertungstafel ist angeglichen an eine Methodik der Gemeinschaftsschule, denn auch hier in der neuen Unterrichtsform müssen die Schüler lernen sich selbst zu beurteilen und einzuschätzen. Die Schüler, die am besten im Schülercafé gearbeitet haben, dürfen am Ende des Schuljahres mit uns einen Ausflug machen! Dies ist der Anreiz für die Schüler mitzuhelfen. Doch die Warteliste ist groß, den Schülern macht es Spaß im Schülercafé zu arbeiten, Verantwortung zu übernehmen und mit Freunden zusammen zu sein.

Schülercafé als Lebensort

Hier können alle Schüler der Gemeinschaftsschule und Werkrealschule ihre Mittagspause verbringen. Die Schule bedeutet für Schüler nicht nur zu lernen, sondern Schule ist ein wichtiger Lebensort. Da Schule mehr und mehr zum Sozialraum der Schüler wird, sollen sie das Schülercafé als Lebenswelt verstehen und sich darin wohlfühlen!

IMG_0172
Hier dürfen die Schüler selbst mitbestimmen, mitgestalten und mitarbeiten!
  • Offener Treff für alle
  • Handyzeit 1,5 Stunden in der Mittagspause
  • Events und Action von und im Schülercafé
  • Kleine Snacks und Getränke für kleines Geld
  • Ein Ort zum Chillen, Quatschen und Spielen
  • Verlässliche Ansprechpartner!

Schülercafé als Lernfeld

Lernen findet an verschiedenen Orten statt und nicht nur im Unterricht wird hier an der Schule gelernt. Auch im Schülercafé kann hier einiges gelernt werden

Schülercafé

Ein vielseitiges Lernfeld, das bei den Schülern ankommt und Spaß macht!

  • Ein Einblick in die Arbeitswelt
  • Arbeiten im Team
  • Partizipation
  • Verantwortung übernehmen
  • Service, Kasse, Hygiene und Verkauf lernen
  • Toleranz gegenüber anderen
  • Verlässlichkeit

Das Schülercafé wird von Marielle Bohm geleitet und befindet sich im ehemaligen „Badstüble“

Schülercafé!


Montag bis Donnerstag
Freitag

12:00- 17:00
12:00-15:30