der Nikolaus war manchmal auch streng, zumindest hier guckt er gerade so

der Nikolaus war manchmal auch streng, zumindest hier guckt er gerade so

Zum ersten Mal war der Nikolaus auch an unserer Schule. Und das hatte einen ganz bestimmten Grund. Das Team der Jugendsozialarbeit hat in Zusammenarbeit mit der Schule eine Nikolaus-Aktion ins Leben gerufen. Die Idee war, etwas Gutes zu tun und Freude zu schenken! So konnten die Schüler der Klassen 5 bis 10 in der Woche vor dem Nikolaustag ein Wunschkärtchen erwerben und mit einem Weihnachtsgruß an einen Mitschüler/-in oder Freund/-in versehen. Alle Wunschkärtchen wurden in einer Wünschebox gesammelt und am 6. Dezember an den Nikolaus übergeben. Dieser hatte dann die schöne Aufgabe, alle Kärtchen zusammen mit einem Schokoladen-Weihnachtsmann an die jeweiligen Adressaten zu übergeben. So war der Nikolaus den ganzen Vormittag beschäftigt, die einzelnen Klassen, Schüler und Lehrer zu besuchen und die Weihnachtswünsche zu überreichen. Natürlich war die Freude über diesen tollen Besuch groß. Schließlich kommt der Nikolaus nicht jeden Tag und hat einen Sack voller freudiger Überraschungen dabei.

Der Erlös dieser Nikolaus-Grußkarten soll nun gespendet werden. Denn wir wissen alle, dass es auch Kinder, Familien und sonstige Hilfsbedürftige gibt, die sich gerade zur Weihnachtszeit über Unterstützung sehr freuen! Und dazu wollen wir mit unserer Spende von 250€ einen kleinen Beitrag leisten.

Comments are closed.