Einträge von

WEIL wir was können! – Theaterprojekt über Kultur macht stark

Seit Beginn des Schuljahres gibt es ein großes Theaterprojekt, das in Kooperation mit   dem Deutschen Kinderhilfswerk in den Räumlichkeiten der GMS stattfindet. Kinder von 8 bis 12 Jahren sollen auf diese Weise die Möglichkeit erhalten, an einem kulturellen Angebot teilzunehmen. Es wurden gezielt Kinder angesprochen und für das Projekt gewonnen, die sonst wohl kaum einen […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –>ORTUNG, TRACKING UND GEOTAGGING

Unser Thema heute: „Ortung, Tracking, Geotagging“ Ortung, Tracking, Geotagging? Was verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Sind all diese Dinge für mich und meine Kinder von Bedeutung? Das Smartphone zu orten kann durchaus sinnvoll und hilfreich sein – zum Beispiel bei Verlust oder Diebstahl des Gerätes. Sein Smartphone selbst zu orten funktioniert aber nur, wenn der […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –>ONLINE FOTOS

Unser Thema heute: „Umgang mit Online-Fotos“ Nach dem Grundgesetz hat jeder das Recht auf eine freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt. Dieses „allgemeine Persönlichkeitsrecht“ hat viele Facetten, es enthält unter anderem das Recht am eigenen Bild, nach dem jeder selbst entscheiden kann, ob und unter welchen Bedingungen jemand anderes Abbildungen […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> IN-APP KÄUFE

Unser Thema heute: „In-App-Käufe“ Auf fast allen Smartphones finden sich Spiele, wie Candy Crush, Farmville oder andere Apps. Zunächst ist das Herunterladen der App kostenlos. Um dann aber im Spiel aufstei- gen zu können oder bestimmte Funktionen der App nutzen zu dürfen, müssen kosten- pflichtige Extras dazu gebucht werden. Dies geschieht oft unbemerkt und plötzlich […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> PORNOGRAFIE IM NETZ

Unser Thema heute: „Pornografie im Netz“ Das Internet ist heute die vorherrschende Quelle für pornografisches Material. Der Zugang ist einfach: Eine schnelle Internetverbindung und schon können (auch) Jugendliche anonym (Anonymity), kostengünstig (Affordabilitiy) sowie ohne große Hürden und Hemmschwellen (Accessibility) Pornografie konsumieren. Aktuellen Studien zufolge haben mindestens 60 – 80 % der Jugendlichen ab 13 Jahren […]

AM WOCHENENDE VOM 9. UND 10. JUNI FAND DIE ZWEITE UND LETZTE JULEICA SCHULUNG STATT

Am Samstag waren wir in Altdorf mit dem Thema Gruppen leiten, Spielepädagogik, Konfliktmanagement und Erlebnispädagogik beschäftigt. Eine gute Mischung von Theorie und Praxis in Form von Spielen und Übungen begleiteten die Jugendliche durch den ganzen Tag. Vormittags beschäftigten wir uns mit den Themen Kennenlernen, Gruppen Stärken und Spielepädagogik. Nach einem Theorie-Input wurden ganz viele verschiedene […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> CYBERGROOMING

Unser Thema heute: „Cyber-Grooming“ Cyber-Grooming, zu Deutsch etwa das Heranmachen an Kinder im Internet, erfolgt in vielen Fällen nach dem Muster, dass Täter schrittweise Vertrauen zu ihren meist minderjährigen Opfern aufbauen, um diese – wenn das Vertrauen einmal hergestellt ist – sexuell zu belästigen. Andere Täter werden unmittelbar sehr direkt. Dabei verstecken sich die Täter […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> SEXTING

SEXTING Der Begriff Sexting beschreibt das freiwillige Versenden und Empfangen selbstproduzierter, freizügiger Aufnahmen via Computer oder Smartphone. Wie  viel Nacktheit auf den Aufnahmen nötig ist, damit man von Sexting spricht, liegt im Auge des Betrachters. Allgemein kann man sagen, dass es sich um Bilder in Badehose, Bikini oder Unterwäsche, Oben-ohne-Aufnahmen sowie Nacktbilder handelt. Unter Jugendlichen […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> EXTREMISMUS IM NETZ

EXTREMISMUS IM NETZ Extremistische Gruppierungen und Aktivisten nutzen zunehmend das Internet um ihre Ideologien zu verbreiten. Auch wenn es viele Unterschiede zwischen den einzelnen Gruppen gibt, haben sie doch alle eines gemeinsam: Sie stellen die Gleichheit aller Menschen in Frage und stellen sich und ihre Gruppe über alle anderen. Ein weit verbreitetes Mittel von extremen […]

JUGENDSCHUTZ 3.0 –> FAKE NEWS

FAKE NEWS In einer Zeit, in der man scheinbar immer und überall zu allen Informationen Zugang hat, wird es immer schwieriger, zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden. Bewusst gestreute Falschmeldungen und Gerüchte, sogenannte „fake news“ nehmen immer häufiger zu, verbreiten sich rasend schnell und verstecken sich hinter scheinbar seriösen Verfassern. „Fake news“ dienen dem Zweck […]